Blog

3. Februar 2023

#publicsphere

Was weiss TikTok alles über dich? Finde es heraus!

Unternehmen wie Facebook, Instagram, Google und TikTok wissen oft von den schädlichen Auswirkungen ihrer algorithmischen Systeme und bemühen sich, unabhängige Forschung dazu zu verhindern. Datenspenden wie DataSkop sind bislang eine der wenigen Möglichkeiten, um undurchsichtige Algorithmen zu untersuchen.

Khari Slaughter for AlgorithmWatch, CC BY 4.0

1. Februar 2023

Kunst, Überwachung und Algorithmen

Am 31. Januar 2023 organisierte AlgorithmWatch CH gemeinsam mit der Datenschutzbeauftragten des Kantons Zürich und dem Kunstkollektiv WE ARE AIA (Awareness in Art) eine Veranstaltung zu den Data Privacy Art Days in Zürich.

Weiterlesen
Photo by dole777 on Unsplash

21. Dezember 2022

Algorithmen: Praktische Informationsmanager oder manipulative Blackbox?

Wie beeinflussen Algorithmen und Social Bots die Meinungsbildung und Entscheidungsfindung in einer Demokratie? Estelle Pannatier antwortet auf das Interview von Daniela Rhyner. Dieser Artikel wurde ursprünglich am 13. Dezember 2022 auf dem Bernetblog veröffentlicht.

Weiterlesen
Palais de l'Europe, Strasbourg/Wikimedia Commons

13. Dezember 2022

AlgorithmWatch CH in Expertengruppe des Europarates zu KI in der öffentlichen Verwaltung  

Der Ausschuss für rechtliche Zusammenarbeit (European Committee on Legal Cooperation, CDCJ) des Europarates hat eine Arbeitsgruppe zum Thema Verwaltungsrecht und Künstliche Intelligenz (KI) eingerichtet. Angela Müller, Leiterin von AlgorithmWatch CH und Leiterin unseres Policy & Advocacy Teams, wirkt als Expertin in der Gruppe mit.

Weiterlesen

14. November 2022

Grosse Erfolge beim Verbot von automatischer Gesichtserkennung im öffentlichen Raum

Bei unserem Einsatz gegen biometrische Massenüberwachung gibt es grosse Erfolge zu verbuchen: In vielen Städten und einigen Kantonen haben wir die politische Diskussion über ein Verbot von automatischer Gesichtserkennung angestossen. Im Kanton Zürich wurde eben eine entsprechende Motion eingereicht. Städte wie St. Gallen oder Zürich gehen sogar mit gutem Beispiel voran und haben bereits so ein Verbot beschlossen.

Weiterlesen
Photo by Markus Winkler on Unsplash

10. November 2022

Für mehr Mitsprache beim Einsatz von Algorithmen in der Arbeitswelt

AlgorithmWatch CH startet ein gemeinsames Projekt mit der Gewerkschaft syndicom. Dabei geht es darum, die Arbeitnehmenden zu befähigen, beim Einsatz von algorithmischen Systemen am Arbeitsplatz für ihre Rechte einzustehen, und konkrete Handlungsmöglichkeiten abzuleiten.

Weiterlesen
Photo by Erda Estremera on Unsplash

9. November 2022

Wir suchen ein neues Büro!

Unser Team wächst und somit auch die Anforderungen an unseren Arbeitsort. AlgorithmWatch CH ist daher auf der Suche nach neuen Büro-Räumlichkeiten in Zürich. Für jeden Hinweis sind wir dankbar!

Weiterlesen

8. September 2022

Anna Mätzener wird Teil des Expert*innen-Gremiums des Kompetenzzentrums für Datenwissenschaft (DSCC)

Das Kompetenzzentrum für Datenwissenschaft wird neu von einer Gruppe externer Expert*innen beraten. Sie tagt am 15. September 2022 zum ersten Mal.

Weiterlesen
Foto: Wilhelm Gunkel auf Unsplash

30. August 2022

Ein herzliches Dankeschön! Anna Mätzener verlässt uns

Anna Mätzener verlässt AlgorithmWatch Schweiz im Herbst.

Weiterlesen
Foto: Nik Hunger

25. August 2022

Anna Mätzener zählt auch 2022 zu den 100 Digital Shapers der Schweiz

Jedes Jahr kürt BILANZ zusammen mit Handelszeitung, PME und Digitalswitzerland die wichtigsten Köpfe für die Digitalisierung der Schweiz. Wie schon im Vorjahr wurde Anna Mätzener, die Leiterin von AlgorithmWatch Schweiz, auch 2022 als eine der 100 Digital Shapers gewählt.

Weiterlesen
Seite 1 von 4