Projekte

Atlas der Automatisierung

Um Sozialleistungsbetrug aufzudecken, Arbeitsleistung zu messen, die Kreditwürdigkeit einer Person vorherzusagen oder um uns online personalisierte Inhalte anzuzeigen – Algorithmen und sogenannte «Künstliche Intelligenz» prägen heute unseren Alltag. Wo, von wem und wozu diese algorithmischen Systeme eingesetzt werden, ist jedoch weitgehend eine Black Box. Mit dem Atlas der Automatisierung bringt AlgorithmWatch CH nun Licht ins Dunkel.

Grafik: Beate Autering

HUMAN

Menschen müssen dafür sorgen, dass KI den Menschen dient

Wahlen 2023

Wie ChatGPT, Bing Chat und Co. die öffentliche Meinungsbildung gefährden könnten

FINDHR Titelbild

FINDHR

Algorithmenbasierte Diskriminierung in Job-Auswahlverfahren vermeiden

Analytics for the People?

Was Algorithmen am Arbeitsplatz für Rechte und Mitbestimmung bedeuten

Algorithmen im Museum: Ausstellung «Planet Digital»

Algorithmen im Schweizerischen politischen Diskurs

ADM-Systeme in der öffentlichen Verwaltung

Automating Society

AlgorithmNews CH - abonniere jetzt unseren Newsletter!