Projekte

Projekt

16. November 2022

#work

FINDHR: Faire Algorithmen bei personellen Auswahlverfahren

AlgorithmWatch Schweiz ist Teil des Horizon Europe-Projekts «FINDHR». Bei dem interdisziplinären Forschungsprojekt geht es darum, den diskriminierenden Auswirkungen von Software im Bereich der Personalauswahl (Recruiting) zu begegnen und Methoden, Tools und Trainings zu entwickeln, um diese zu vermeiden.

Photo by Markus Winkler on Unsplash

10. November 2022

Projekt mit syndicom: Mitsprache in Automatisierungsprozessen am Arbeitsplatz

AlgorithmWatch Schweiz startet ein gemeinsames Projekt mit der Gewerkschaft syndicom. Dabei geht es darum, die Arbeitnehmenden zu befähigen, beim Einsatz von algorithmischen Systemen am Arbeitsplatz für ihre Rechte einzustehen, und konkrete Handlungsmöglichkeiten abzuleiten.

Weiterlesen
© Foto: Rebecca Morganti-Pfaffhauser & Luke Franzke

1. Februar 2022

Algorithmen im Museum: Ausstellung «Planet Digital»

Vom 11. Februar bis am 6. Juni 2022 findet im Museum für Gestaltung in Zürich die Ausstellung «Planet Digital» statt. AlgorithmWatch Schweiz hatte die Gelegenheit, gemeinsam mit der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW) ein Exponat zu (un)fairen Algorithmen zu gestalten.

Weiterlesen
davide ragusa | Unsplash

2. November 2021

Algorithmen im Schweizerischen politischen Diskurs

Dieses Projekt wird im Rahmen eines Capstone Courses des Instituts für Politikwissenschaft der Universität Zürich durchgeführt. Das Ziel ist eine Auswertung des schweizerischen Diskurses über die Verwendung von Algorithmen. Welche Akteure prägen die öffentliche Debatte und aus welchen Perspektiven werden Algorithmen politisch problematisiert?

Weiterlesen

Ein gemeinsames Projekt mit der Universität Basel im Auftrag des Kantons Zürich, 20. November 2020

ADM-Systeme in der öffentlichen Verwaltung

Weiterlesen

Über Automating Society, 20. November 2020

Automating Society

Weiterlesen
Seite 1 von 1